Amazon Trails Peru - Trekking
Home > Trekking

Trekking

Vor über 500 Jahren haben die Inka ein ausgedehntes Wegenetz in Peru angelegt. Cusco, die Inka Hauptstadt (auch Qosqo, der Nabel der Welt genannt) liegt im Mittelpunkt dieses weitverzweigten Netzes, von denen einige Wege noch bis in die heutige Zeit benutzt werden. Auf einem dieser alten Wege führt der klassische Inka Trail nach Machu Picchu. Das ‘Machu Picchu Historical Sanctuary’ liegt auf 2400m Höhe im Nebelwald und nur 70 km von Cusco entfernt. Es gibt außerdem viele andere atemberaubende Treks durch die Anden] nach Machu Picchu sowie zu anderen Inka Ruinenstӓtten, wie z.B. Choquekirao. Die meisten Treks führen über hohe Andenpässe mit spektakulären Ausblicken. Neben mystischer Vegetation und alten Inkaruinen können Sie auf den Wanderungen viele Vogelarten, alte Baumbestände und farbenfrohe Orchideen sehen. Amazon Trails Peru ist vor Ort, führt seine Treks direkt durch und bietet 2, 3, 4 und 5 tӓgige Treks und auch anspruchsvollere 8 Tagestreks in der Region Cusco an.Vor über 500 Jahren haben die Inka ein ausgedehntes Wegenetz in Peru angelegt. Cusco, die Inka Hauptstadt (auch Qosqo, der Nabel der Welt genannt) liegt im Mittelpunkt dieses weitverzweigten Netzes, von denen einige Wege noch bis in die heutige Zeit benutzt werden. Auf einem dieser alten Wege führt der klassische Inka Trail nach Machu Picchu. Das ‘Machu Picchu Historical Sanctuary’ liegt auf 2400m Höhe im Nebelwald und nur 70 km von Cusco entfernt. Es gibt außerdem viele andere atemberaubende Treks durch die Anden] nach Machu Picchu sowie zu anderen Inka Ruinenstӓtten, wie z.B. Choquekirao. Die meisten Treks führen über hohe Andenpässe mit spektakulären Ausblicken. Neben mystischer Vegetation und alten Inkaruinen können Sie auf den Wanderungen viele Vogelarten, alte Baumbestände und farbenfrohe Orchideen sehen. Amazon Trails Peru ist vor Ort, führt seine Treks direkt durch und bietet 2, 3, 4 und 5 tӓgige Treks und auch anspruchsvollere 8 Tagestreks in der Region Cusco an.